Freitag, 19. Juli 2013

Taschentuchverpackung

Hallöööchen,

heute habe ich für euch eine neue Anleitung im Gepäck.

Vor einiger Zeit habe ich euch ja meine Taschentuchverpackungen gezeigt.

Hier habe ich nun endlich die Grundanleitung  dazu =))

Also fangen wir mal an:

Ihr braucht:

- 1x Cardstock (A) mit den Maßen 18,0 cm x 13,5 cm
- 1x Cardstock (B) mit den Maßen 13,5 cm x 5,5 cm
- Kleinigkeiten zum Verzieren
- das übliche Werkzeug =)

Und schon kann es losgehen =)

Nehmt  Cardstock A und falzt diesen an der langen Seite bei 5,5cm; 8,0cm; 13,5cm und 16,0cm.
An der Kurzen seite falzt Ihr lediglich bei 2,5cm.

Das sollte dann so aussehen:

(c) K. Komor



Wenn Ihr das dann soweit habt dann schneidet oder stanzt Ihr eine EInkerbung aus. Damit man die Taschentücher dann besser raus bekommen kann =) Ich habe hier geschnitten, da ich (immernoch =( ) keine Stanzmaschine bzw nur wenige Stanzer habe, aber das ändert sich bald, denke ich =)

Das sollte dann etwa so aussehen :


(c) K. Komor

 Nachdem Ihr die Lasche ausgeschnitten habt, könnt Ihr euren Cardstock wie folgt zurechtschneiden


(c) K. Komor


Jetzt wo Ihr alles zugeschnitten habt was Ihr braucht, könnt Ihr die Box zusammenkleben.
Den Kleber tragt Ihr (Ich beschreibe euch die Fläche anhand vom letzten Bild) auf die rechte, äußerste Fläche auf.
An der Unterseite schlagt Ihr erst die beiden kleinen Seitenteile nach innen (TIPP: Steckt ein Päckchen Taschentücher in die Box bevor Ihr das tut, das erleichtert euch die Arbeit ungemein.) und dann werden die großen Laschen eine nach der anderen drauf geklebt.

Eure Taschentuchverpackung sieht jetzt so aus :


(c) K. Komor

Jetzt kommen wir zum Deckel (B). Das Stück Cardstock falzt Ihr an der langen Seite bei 4,5cm und bei 7,4cm. Dann könnt Ihr erstmal beide Teile grundieren. Ich habe hier die Ränder mit einem schönen braunton verwischt.


(c) K. Komor

(c) K. Komor




Jetzt klebt ihr den Deckel (die große Fläche!) auf die Rückseite eurer Verpackung, so, dass man sie vorn schließen kann. Ich habe für den Verschluss Klettpunkte und eine Musterbeutelklammer verwendet. Damit Ihr es besser seht habe ich auch noch keine "Verkleidung" drüber geklebt.

(c) K. Komor

Jetzt seid Ihr schon so gut wie fertig. Ich habe bei meiner Box schon einmal ein paar Taschentücher eingefüllt, damit Ihr seht wie das dann aussieht. =))

(c) K. Komor
(c) K. Komor




















Jetzt seid Ihr soweit, dass Ihr eure Verpackung nur noch verzieren müsst. =)

Hier nochmals meine beiden Varianten:

(c) K. Komor
(c) K. Komor














































Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim nachbasteln und würde mich sehr freuen, wenn ich auch eure Werke bewundern darf =)

Viele Liebe Grüße
und ein schönes Wochenende

wünscht

Kommentare:

  1. Das ist eine schöne Idee, um die Schnupfensaison im eigenen Heim vielleicht ein wenig schöner zu gestalten! Danke für die Anleitung - ich konnte ihr gut folgen ;o)
    Darf ich fragen, welchen Eckenstanzer Du benutzt hast? Ich finde ihn prima, weil er schön, aber nicht zu schlicht ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maike!
      Vielen dank für die lieben Worte, das freut mich sehr dass die Anleitung gut zu verstehen war. Der Eckstanzer ist einer mit vier verschiedenen Motiven von VBS Hobby , und zwar Dieser hier:

      http://www.vbs-hobby.com/de/kaufen/eckmotivstanzer-embosser-67569.html

      Viele grüße
      Katica.

      Löschen